Beteiligte Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt

1. Aus dem Unternehmernetzwerk des energieland2050 e. V. haben verschiedene Unternehmen an einer Onlinebefragung und qualitativen Interviews teilgenommen. Die Befragungen dienten u.a. dazu eine Ist-Analyse zu bereits bestehenden Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit in den Unternehmen sowie zu Fachkräftemangel durchzuführen.

 

2. Teilnehmer im Arbeitskreis Nachhaltig Wirtschaften sind:

 

  • agn aus Ibbenbüren (Architekten Ingenieure Generalplaner)
  • Biederlack aus Greven (Wohntextilien)
  • Hewing aus Ochtrup (Kunststoffrohre)
  • Lernen fördern e.V. aus Ibbenbüren (Integration, Kinderbetreuung)
  • Lewedag aus Lengerich (Entsorgung)
  • Lünnemann aus Ibbenbüren (Messebau)
  • Polyvlies aus Hörstel (technische Textilien)
  • Wessling aus Altenberge (Ingenieursdienstleistungen)